Bosnien – das letzte Fliegenfischen Paradies

Die berühmte Una und weitere Flüsse in Bosnien zählen zu den schönsten Europas. Mehrere traumhafte Gewässer zum Fliegenfischen mit Unterbringung in der erstklassigen Una Riverside Lodge laden zu einer unvergesslichen Angelreise ein.
Die Region rund um die Lodge ist der Hotspot für Fliegenfischer. Die Vielzahl von unterschiedlichen Flüssen und Ansprüchen bieten eine großartigen Fliegenfischerei. Abgesehen von den wunderschöne Forellen und Äschen sind auch die herausfordernden Huchen vorzufinden. Die gut erreichbare und komfortable Una Riverside Lodge liegt angenehm am Ufer des besten Pools für Huchen an der Una.


Una (Huchen Strecke)

Die Una, zu Deutsch die „Einzige“ gehört zu den schönsten Flüssen Europas und gilt als die Perle des Balkans. Die Una beheimatet neben Forellen und Äschen einer der besten europäischen Populationen an Huchen.
Der mächtige Fluss entspringt im Nationalpark im Grenzgebiet zwischen Bosnien und Kroatien und weist eine mittlere Breite von 20 bis 60 Meter auf. Auf seinem Weg nach Norden mündet die Krka und Unac in die Una und verwandelt den Fluss in einen mächtigen Strom. Unterhalb von Bihac ist die Una an vielen Stellen sehr tief und vom Ufer aus sind Forellen, Äschen und Huchen nur schwer zu befischen. Unterhalb der Schlucht ist der Fluss schnellfließend und oft über 10 Meter tief, daher ist es hier am effektivsten mit dem Boot zu fischen. Bisher wurde immer mit den traditionellen schmalen Holzbooten der „Einheimischen“ befischt, welche nicht besonders stabil sind. Die neue Una Riverside Lodge, ist die erste Lodge, welche auf moderne stabile Boote setzt. Die Una im Bereich von Martin Brod bis Kulen Vakuf bietet auf 25 km perfektes gut bewatbares Fliegenfischwasser. Es werden immer wieder viele große Forellen zwischen 70 und 85 cm mit der Fliege gefangen.


Fliegenfischen Una Bosnien Huchen

Krusnica

Die Krusnica ist ein Quellbach nahe Bosanska Kruoa gelegen und bestens zum Fliegenfischen geeignet.
Forellen, Äschen aber auch Huchen finden in diesem Fluss optimale Bedingungen vor. Die ersten hundert Meter der Krusnica sind geprägt von schnellen Zügen, während der Rest eher langsam fließend ist und zum Teil tiefe Stellen aufweist. Durch ein reiches Aufkommen an Insekten kann der Fischbestand als hervorragend bezeichnet werden. Der größte Teil des Flusses eignet sich gut zum Fischen auf Sicht. Erwähnenswert ist jedoch, dass die unteren Bereiche mit tiefen, ruhigen Stellen eher für fortgeschrittene Fliegenfischer zu empfehlen sind. In diesen tiefen Bereichen werden immer wieder sehr große Forellen und juvenile Huchen auf Streamer und Nymphen gefangen.

Fliegenfischen Krusnica Bosnien

Unac

Die Unac ist ein Nebenfluss der Una und fließt im Nationalpark bei Martin Brod in die Una. Der Fluss ist im Schnitt 15 bis 25 m breit, gut strukturiert und bestens bewatbar. Die Unac war einst für seine großen Äschen legendär. Durch das verstärkte Aufkommen von Prädatoren in den letzten Jahren ist die Zahl an großen Äschen leider stark zurückgegangen. 2018 wurden jedoch Regenbogenforellen von über 70 cm gefangen. Die Durchschnittsgröße der Fische am Unac liegt bei 25-40 cm.

Fliegenfischen Unac Bosnien

Ribnik

Der Kreidefluss ist weit über die Grenzen des Balkans bekannt. Jedes Jahr werden kapitale Forellen und Äschen in diesem anspruchsvollen Gewässer gefangen. Der Fluss ist gut strukturiert und die Unterwasservegetation beherbergt eine Vielzahl an verschiedensten Insekten, wobei der Bachflohkrebs (Gammarus) überwiegt. Trotz einer durchschnittlichen Breite von 30 m ist der Fluss gut bewatbar. Der Fischbestand des Ribnik ist ausgezeichnet und besteht hauptsächlich aus Bachforellen, Äschen und einigen Regenbogenforellen. Bei Äschen Fans genießt der Ribnik einen hervorragenden Ruf, regelmäßig werden Fische über 50 cm gefangen. Im untersten Teil des Ribnik ist auch der Huchen vorhanden, welche von der Sana aufsteigen. Der Ribnik ist das ganze Jahr befischbar.

Fliegenfischen Ribnik Bosnien

Sana

Die beiden Abschnitte der Sana (Ribnik und Ključ) bieten erstklassige abwechslungsreiche Fischerei der Sonderklasse. Die Breite des Flusses Sana beträgt im oberen Teil 15 bis 40 m und im unteren 20 bis 50 m.
Der obere Teil der Sana am Zusammenfluss mit dem Fluss Ribnik ist ein Traum für jeden Fliegenfischer. Atemberaubende Züge voller wilder Äschen und Forellen sind für viele Fischer eine echte Herausforderung. Obwohl große Fische nicht so leicht zu fangen sind, ist der Oberlauf der Sana ein echter Geheimtipp. Neben Forellen und Äschen gibt es auch eine gesunde Huchen Population. Der untere Teil des Flusses Sana in der Stadt Ključ ist ein typisches Mischgewässer. Äschen und Forellen in stattlichen Größen, aber auch Cypriniden (Döbel, Nase und Barben) sind hier vorhanden. Der Huchen findet in diesem Abschnitt optimale Bedingungen vor. Besonders während der Laichzeit kann man eine große Anzahl an Huchen beobachten, die direkt in Ufernähe laichen. Auf den Donaulachs (Hucho Hucho) kann an der Sana auch mit der Spinnrute gefischt werden.

Bild

Pliva

Die Pliva gilt als sehr anspruchsvolles Gewässer unter den Fliegenfischern. Der Pliva Fluss ist definitiv eines der besten Gewässer in Bosnien und eines der schönsten in Europa. Die Pliva ist durchschnittliche 20 bis 40 m breit.
Das glasklare Wasser und tiefe Züge mit langsam fließendem Wasser stellen die Fischer immer wieder vor eine echte Herausforderung. Wer diese meistert wird ab und an mit kapitalen Forellen und Äschen belohnt. Lange Vorfächer (5 m) und Mikronymphen sind der Schlüssel zum Erfolg an der Pliva. Ende Mai und Anfang Juni kann man wahre Sternstunden mit der Trockenfliege an den Pliva erleben, wenn kapitale Fische auf Flugnahrung steigen. Der Oberlauf der Pliva ist gut bewatbar, während sich der Unterlauf mit tiefen Stellen und langsam fließendes Wasser charakterisiert.

Fliegenfischen Pliva Bosnien

Janj

Der wunderschöne Fluss namens Janj hat ein reiches Aufkommen an Forellen und Äschen. Er ist smaragdgrün und erinnert an die Una, ist jedoch deutlich kälter. Der Janj ist berühmt für seine Touristenattraktion die Janj Insel wo er sich in zahlreiche kleine Bäche teilt. Auf der Insel gibt es alte Mühlen, in denen früher Weizen und Mais gemahlen wurden. Zusätzlich zur Gegend um die Insel bietet das attraktive Fliegenfischgewässer weitere Highlights wie eine 20 Meter tiefe Schlucht und ein Naturschutzgebiet. Der im Rahmen des Aufenthalts befischbare Abschnitt hat eine Länge von 5 km auf. Die Wassertiefe liegt zwischen 20 und 150 Zentimeter und die Breite zwischen 5 und 20 Meter. Ein wahrliches Paradies Paradies für das Fliegenfischen mit Trocken- und Nassfliege.

Fliegenfischen Janj Bosnien

Gacka (Kroatien)

Die Gacka ist ein gleichmäßig langsam fließender Karstfluss mit einer durchschnittlichen Breite von 25 m. Dieser Quellfluss weist eine durchschnittliche Wassertemperatur von 7,9°C im Winter und 10,8°C im Sommer. Er ist besonders reich an Sauerstoff. Das Wasser ist leicht alkalisch sowie ziemlich hart und reich an Calciumsalzen. Die Unterwasser Flora und Fauna sind durch die gute chemische Zusammensetzung des Flusses überaus reich. Die berühmten Gacka Bach- und Regenbogenforellen sind die Hauptfischarten des Flusses.

Fliegenfischen Gacka Bosnien

Unterkunft

Die Lodge besteht aus zwei Hauptgebäuden und einem Holzhaus. Hier werden moderne Annehmlichkeiten mit rustikalem Flair vereint. Das Angebot wurde genau auf die Bedürfnisse von Fliegenfischern abgestimmt. Die zweistöckigen Haupthäuser verfügen über vier beziehungsweise fünf Schlafzimmer, eine Aufenthaltsraum und einer Küche pro Stockwerk. Jedes Haus bietet zwei große und moderne Badezimmer und eine Terrasse mit fantastischem Blick auf den Una Fluss.

Die Lodge liegt etwas abgelegen. Somit haben die Gäste die Möglichkeit abseits des Fischens ihren Aufenthalt ungestört in vollen Zügen zu genießen. Der Fliegenbinderaum, mit vielen Bindematerialien erlaubt es den Gästen der Una Riverside Lodge die richtigen Fliegenmuster vor Ort zu binden. Beim Fliegenbinden stehen die Guides mit Tipps zu fängigen Mustern den Gästen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Darüber hinaus bietet die Una Riverside Lodge eine Auswahl der besten bosnischen Fliegen für Forelle und Äsche sowie fängige Huchen Streamer an. Anders als die schmalen einheimischen Holzboote werden von der Una Riverside Lodge sehr stabile, breite und somit sichere Boote verwendet. Damit lassen sich die tiefen Stellen der Una optimal erreichen. Außerdem werden Aktivitäten wie Sightseeing oder Rafting für Fliegenfischer und deren Begleitung angeboten.

Fliegenfischen Una Riverside Lodge Bosnien

Preise & Buchung

Es werden das Big Package (6 Tage, 7 Nächte), das Small Package (3 Tage, 4 Nächte) oder individuell abgestimmte Pakete angeboten. Die Anreise erfolgt entweder mit eigenem PKW oder Linienflug. Der Flughafen Zagreb liegt rund 140km von der Lodge entfernt.

Inkludierte Leistungen:

  • Übernachtung in der Una River Side Lodge sowie in den Lodges der Partner (falls das zu befischende Gewässer, wie zB die Gacka weit von der Una Riverside Lodge entfernt ist)
  • Vollpension: Frühstück in der Lodge, Mittagessen in Restaurants in der Nähe der Gewässer oder in Form von Lunchboxen sowie Abendessen in der Unterkunft oder im besten Restaurant in Bosanska Krupa
  • Guiding in allen oben angeführten Gewässern
  • ein Dutzend der fängigsten bosnischen Fliegen
  • täglicher Transfer von der Lodge zu den Gewässern und zurück
  • stabile Boote zum Driften an der Una und zum Fischen auf Huchen
  • Fliegenbindematerial in der Lodge
  • Fischereilizenzen für alle angebotenen Gewässer
  • Fotos der Fänge auf einem USB-Stick
  • Rafting, Sightseeing

Zusätzliche kostenpflichtige Leistungen:

  • Alkoholische Getränke
  • Transfer vom Flughafen Zagreb zur Una Riverside Lodge und zurück gegen eine geringe Gebühr.
  • zusätzliche Fliegen und komplette Fliegen-Sets
  • Leihgerät nach Verfügbarkeit

Spezielle Huchen All-Inclusive Packages sind vom 1. Juni bis 31. Dezember (Fluss Sana bis 15. Februar) buchbar.