3-Tages-Kurs: Fliegenfischen für Anfänger und Fortgeschrittene

Am wunderschönen Etrachsee gibt es die Möglichkeit das Fliegenfischen von Grund auf zu erlernen oder auch die Technik aufzufrischen beziehungsweise zu verbessern.

Termine

14. – 16.09.2018 (Anmeldefrist: 24.07.2018)

Ort

Etrachsee (Krakauhintermühlen, Steiermark)


Inkludierte Leistungen

  • Wurftraining für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Gerätekunde
  • Knotenkunde
  • Insektenkunde
  • Einführung waidgerechter Umgang mit Fischen
  • Gewässerlesen
  • Fliegenfischen Skript für Anfänger
  • Leihgerät (Fliegenrute, Rolle, Schnur, Vorfächer, Fliegen)
  • Übernachtung im Doppelzimmer (Landhaus Etrachsee)
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Fischereilizenz

Mitzubringen

  • Wetterfeste Kleidung
  • Brille, Sonnenbrille (Pol-Brille wenn vorhanden)
  • Wathose und Watschuhe wenn vorhanden
  • Fliegenfischen Ausrüstung wenn vorhanden

Angebot am See

  • Gasthof „Forellenstation (für Mittag- und Abendessen)
  • Ruderboote
  • Spazieren und Wandern

Anreise

  • Eigene Anreise oder Fahrgemeinschaften nach Verfügbarkeit
  • Anreise am ersten Tag bis 12:00 Uhr, Kursbeginn 13:30 Uhr

Tipp

Keine Kartenzahlung vor Ort. Es wird empfohlen Bargeld mitzunehmen.


Für Anfänger sind an diesem 3-Tages Kurs die Einführung in die Grundlagen der Wurftechniken, Knoten- und Insektenkunde besonders spannend. Zu Beginn wird auch Zeit für die notwendige Gerätekunde und Ausrüstungstipps aufgewendet. Der See bietet genügend Platz und ideale Begebenheiten um das Fliegenfischen gleich am Wasser zu lernen. Dies hat gegenüber dem Trockentraining auf der Wiese den entscheidenden Vorteil, dass Grundlagen wie der Rollwurf gleich richtig erlernt werden können. Im Laufe des Kurses werden die verschiedensten Wurftechniken erlernt und auch der waidgerechte Umgang mit Fischen und die Fischkunde an sich werden behandelt.

Für Fortgeschrittene dreht sich der Kurs gleich von Beginn an um die Wiederholung der Grundlagen und die Analyse von Verbesserungspotential der Wurftechniken. Zusätzlich zu Switch-Cast, Doppelzug, usw. wird Augenmerk auf Spezial- und Trickwürfe gelegt. Der Etrachsee bietet gemeinsam mit dem Etrachbach die ausgezeichnete Möglichkeit sein Können beim Fischen mit Trockenfliege, Nymphe und Streamer zu steigern.

Die Abende werden für ein gemütliches Beisammensein und nach Wunsch auch für Theorie genutzt. Mit dem zur Verfügung gestellten Skript können alle Teilnehmer das beim Kurs erlernte Wissen jederzeit nachschlagen.

Während des Kurses wird Leihgerät (Fliegenrute, Rolle, Schnur, Vorfächer, Fliegen) zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich kann auch die eigene Ausrüstung verwendet werden. Darüber hinaus wird die Möglichkeit geboten die neuste Fliegenfischen Ausrüstung von ORVIS zu testen.


Preise

Erwachsene: EUR 290,- pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmer mit Aufschlag oder Mehrbettzimmer auf Anfrage nach Verfügbarkeit.

Zahlung

Um den Platz zu sichern wird bei Anmeldung eine Anzahlung in der Höhe von EUR 150,- pro Person fällig. Zahlung per Überweisung oder alternativ mittels Bar- oder Kartenzahlung im Geschäft. Der Restbetrag ist bis spätestens 7 Tagen vor Kursbeginn fällig. Die Kosten für die Übernachtung und nicht inkludierte Leistungen sind in bar vor Ort zu bezahlen.

Geschäftsbedingungen

Es gelten unsere Geschäftsbedingungen.

Anmeldung

Beschränkte Teilnehmerzahl! Es ist uns wichtig, dass genügend Zeit für jeden Einzelnen aufgewendet werden kann und kann und der gewünschte Lernerfolg erzielt wird.