Fliegenfischen an der Ybbs

Die Quellbäche der Ybbs entspringen an den nördlichen Abhängen des Ötschers, des Zellerhutes und des Dürrensteins. Bis zum Zusammenfluss mit dem Seebach, dem Abfluss des Lunzer-Sees, wird die junge Ybbs "Ois" genannt. Der Name der Ybbs geht auf die Kelten zurück und bedeutet "die Herabkommende" oder auch "Herabfließende". Bis zu ihrer Mündung in die Donau legt der Fluss bei einem Höhenunterschied von rund 1000 Metern ca. 130km zurück.

Im oberen Flussabschnitt bewirtschaftet die ÖFG das Revier Ybbs Stiegengraben mit 7,5km. Das Revier Göstling, mit rund 12,5km schließt an dieses an. Die Strecken sind durchschnittlich 20 Meter breit und reine Salmoniden-Reviere mit einem dichten Bestand an Regenbogenforellen und Äschen. Die Bachforelle ist ganzjährig geschont.

Durch weitgehend unberührte Wald- und Moorlandschaften im Einzugsbereich trübt sich der Fluss auch während der Schneeschmelze und nach Regenfällen üblicherweise kaum ein. Herbstfischerei an der Ybbs bedeutet kristallklares Wasser und kapitale Äschen, welche misstrauisch aus tiefen Zügen auf kleinste Trockenfliegen steigen, besinnliche Stunden, eingebettet in die atemberaubende Farbenpracht des leuchtenden Herbstwaldes.

Es gilt zu beachten, dass beide Reviere zu den „Classic“ Fliegenstrecken zählen und über besondere Bestimmungen verfügen welche in der aktuellen Fischereiordnung der Österreichischen Fischereigesellschaft zu finden sind.

Für das Fliegenfischen an der Ybbs wird zusätzlich zur Lizenz eine amtliche Fischerkarte oder Gastkarte für das Land Niederösterreich benötigt.


Preise Tageskarten Ybbs II Stiegengraben

ÖFG Mitglieder: EUR 136,-
Normalpreis: EUR 190,-
Damen, Studenten, Zivil- und Grundwehrdiener (bis 26 Jahre): 50%
Jugendliche (bis 18 Jahre): 25%
Kinder (bis 14 Jahre): Kostenlos mit Erwachsenem Lizenznehmer

Tageskartenausgabe von 1. Mai bis 31. Dezember

Fischereiordnung

Preise Tageskarten Ybbs III Göstling

ÖFG Mitglieder: EUR 150,-
Normalpreis: EUR 100,-
Damen, Studenten, Zivil- und Grundwehrdiener (bis 26 Jahre): 50%
Jugendliche (bis 18 Jahre): 25%
Kinder (bis 14 Jahre): Kostenlos mit Erwachsenem Lizenznehmer

Tageskartenausgabe von 1. Mai bis 31. Dezember

Fischereiordnung