Fliegenfischen an der Donau Emmersdorf & Grimsing

Emmersdorf ist ein klassisches Donaurevier mit einer Länge von ca. sieben Kilometer bei einer Fläche von ca. 207 Hektar. 38 Hektar entfallen ca. auf Ausstände, 90 Hektar auf Staufläche und der Rest auf freie Fließstrecke mit reichlicher Strukturierung und gutem Fischbestand.
Das Revier beginnt beim Ebersdorfer-Graben (Stromkilometer 2041,46) und endet bei der Donaubrücke Melk (Stromkilometer 2034,4). Davon entfallen ca. 38 Hektar auf Ausstände, ca. 90 Hektar auf Staufläche und der Rest auf freie Fließstrecke mit reichlicher Strukturierung und gutem Fischbestand.
Die drei fischereilich attraktivsten Ausstände sind der Große Luberegger Ausstand ( 30 Hektar, Wassertiefe bis 7m), der Kleine Luberegger Ausstand (5,4 Hektar, Wassertiefe bis 4,5m) und der Vogelschutzteich (2,7 Hektar, Wassertiefe bis 3m).
Die teilweise schilfbewachsenen Flachwasserzonen im Luberegger Altarm werden von den Donaufischen als Laichhabitate sehr gut angenommen.
Ein großer Teil des Reviers liegt in einem NATURA2000 Schutzgebiet, die Ausstände sind teilweise von reizvollen Auwäldern umgeben, in denen mit etwas Glück auch so seltene Vogelarten, wie der Pirol beobachtet werden können.
Der Fischbestand entspricht dem Aufbau des Donaufischbestandes, wobei Karpfen und Hecht durch Besatz gestützt werden. Bei einem Monitoring wurden 40 Fischarten darunter auch seltene Arten wie Zingel, Schrätzer, Schied, Frauennerfling, Weißflossengründling und Koppe nachgewiesen.
Bei Karpfen werden ca. 50 % als Wildkarpfen, der Rest als Zuchtkarpfen, maximal zweisömmrig besetzt. Der Zander reproduziert in diesem Revier sehr gut und muss daher nicht besetzt werden! Die Reproduktion des Zanders wird durch Einbringen von Laichhilfen unterstützt.
Das Revier Grimsing mit einer Gesamtfläche von 80 Hektar bei einer Länge von 5,2 Kilometer setzt sich aus 28 Hektar gut strukturiertem Augebiet und 52 Hektar Fließstrecke zusammen.
Das Revier beginnt bei der Donaubrücke nach Melk und endet bei Aggsbach-Markt.

Tipp

Die Luberegger Ausstände sind besonders gut zum Fliegenfischen mit dem Belly Boot geeignet

Fliegenfischen in Niederösterreich

Für die Fischerei an der Donau Emmersdorf & Grimsing wird zusätzlich zur Lizenz eine amtliche Fischerkarte oder Gastkarte für das Land Niederösterreich benötigt.


Preise Tageskarten Donau Emmersdorf + Grimsing

ÖFG Mitglieder: EUR 45,-
Nicht-Mitglieder: EUR 60,-
Damen, Studenten, Zivil- und Grundwehrdiener (bis 26 Jahre): 50%
Jugendliche (bis 18 Jahre): 25%
Kinder (bis 14 Jahre): Kostenlos mit Erwachsenem Lizenznehmer

Tageskartenausgabe von 1. Mai bis 15. September

Fischereiordnung


Revierkarten

Emmersdorf

Grimsing